WordPress Website verifizieren mit Yoast SEO

Wenn du Pinterest für dein Business nutzen möchtest, sollte das Verifizieren deiner Website einer deiner ersten Schritte sein. Wie du deine Website mit Yoast Seo verifizierst, zeige ich dir hier.

Voraussetzung dafür ist, dass du schon ein Business-Konto erstellt hast. Wie du einen Business-Account erstellst, erfährst du in meinem Blog-Post Business-Konto bei Pinterest - Das musst du wissen.

Wozu solltest du deine Website überhaupt verifizieren?

  • Du bekommst Zugriff auf die Website-Analytics. Hier kannst du zum Beispiel sehen, wie viele Pinterest-Nutzer einen Pin angeklickt haben, um auf deine Website zu kommen. 
  • Dein Profilbild wird neben den Pins von deiner Website angezeigt.
  • Du kannst ein eigenes Coverbild oder ein Video als Cover hochladen. 

Woran erkennst du, ob ein Pinterest-Profil verifiziert ist?

Ob ein Pinterest-Nutzer seine Website verifiziert hat,  erkennst du an dem kleinen Weltkugel-Symbol mit einem Häkchen neben der URL der Website.

WordPress Website verifizieren leicht gemacht

Du hast mehrere Möglichkeiten, deine Website für Pinterest zu verifizieren. Die einfachste Variante ist, dafür ein Plugin zu nutzen. Ich empfehle dir Rank Math oder Yoast Seo. Beide Plugins sind in der Basisversion kostenlos.  

Du kannst auch einen Meta-Tag zu deiner Website hinzufügen oder eine HTML-Datei hochladen. Die Anleitung für diese Möglichkeiten findest du hier.   

So installierst du ein Plugin in WordPress 

  • Klicke auf Plugins und dann auf Installieren
  • Nutze die Suchleiste, um das gewünschte Plugin zu finden
  • Klicke auf Jetzt installieren
  • Klicke auf Aktivieren
  • Verifizierung mit Yoast Seo

    • Klicke auf die drei Punkte oben rechts in deinem Pinterest-Profil
    • Klicke auf Einstellungen bearbeiten
    • Klicke auf Verifizieren
    • Gib in das Feld Deine Website verifizieren deine URL ein
    • Klicke auf Verifizieren
    • Wähle die Option HTML-Tag hinzufügen
    • Kopiere den Code
  • Klicke auf Weiter
  • Achtung: Klicke noch nicht auf Abschicken!
  • Gehe in das WordPress-Backend deiner Website
  • Klicke bei Yoast SEO auf den Punkt Social
  • Gehe jetzt zunächst zum Punkt Facebook
  • Stelle sicher, dass Open Graph Meta Data hinzufügen aktiviert ist (siehe Screenshot)
    • Klicke unten auf Änderungen speichern, falls du den Punkt erst aktivieren musstest
    • Gehe jetzt zum Punkt Pinterest
    • Hier findest du das Feld Pinterest-Bestätigung
    • Kopiere den Pinterest-Code in das Feld
    • Vergiss nicht, die Änderungen zu speichern
  • Gehe jetzt wieder zurück zu Pinterest
  • Klicke jetzt auf Abschicken
  • Wenn du Glück hast, ist deine Website sofort verifiziert. Es kann aber auch einen Tag dauern, bis es mit der Verifizierung geklappt hat. Falls es Probleme gibt mit dem Verifizieren deiner Website, hilft dir der Pinterest-Support weiter.  

    Du nutzt gar kein WordPress und möchtest deine Website verifizieren? Dann schau mal auf dieser Seite vorbei. 

    Ein Kommentar

    1. Pingback:WordPress Website verifizieren mit Rank Math | Pinterest-Service Daniela Kietzmann

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.