So erstellst du Karussell-Pins

Karussell-Pins auf Pinterest zu erstellen, war bis jetzt nur in Zusammenhang mit einer Anzeige möglich. Nun kannst du ein Karussell endlich auch ohne Pinterest-Ad nutzen. Hier zeige ich dir, wie es geht.

Was ist ein Karussell-Pin?

Ein Karussell-Pin bietet dir die Möglichkeit, mehrere Bilder in einem Pin zu präsentieren. Durch klicken oder wischen werden diese nacheinander angezeigt. Du kennst Karussell-Posts sicherlich von Facebook oder Instagram. Aktuell ist es möglich, bis zu fünf Bilder für einen Karussell-Pin hochzuladen.

Jedes Bild kann mit einem eigenen Text versehen werden. Du hast außerdem die Möglichkeit, für jedes Bild eine andere URL hinzuzufügen. Wenn du das möchtest, entferne einfach den Haken in dem entsprechenden Feld. 

So erstellst du einen Karussell-Pin


  • Klicke auf das Plus oben rechts in deinem Profil.
  • Klicke auf Pin erstellen.
  • Lade das erste Bild hoch. Unter dem Bild erscheint jetzt der Hinweis +Karussell erstellen.
  • Klicke darauf, um das nächste Bild hochzuladen.
  • Für jedes weitere Bild, das du hochladen möchtest, klickst du einfach auf das +.
  • Füge den Titel für den Pin, die Beschreibung(en) und die URL hinzu.
  • Du kannst nun den Pin veröffentlichen oder einen Zeitpunkt auswählen, wann der Pin veröffentlicht werden soll.

Brauchst du noch Tipps, wie du wirklich gute Pins erstellst? Dann schau dir meinen Blog-Beitrag 3 Gründe, warum Pinterest für dich nicht funktioniert an. 

Wie kannst du einen Karussell-Pin nutzen?

Karussell-Pins eignen sich perfekt, um ...

  • eine Geschichte über dich, einen Kunden, ein Produkt oder eine Idee zu erzählen,
  • Schritt für Schritt-Anleitungen darzustellen,
  • mehrere Punkte einer Liste zu präsentieren,
  • mehrere Produkte oder Ideen in einem Pin zu präsentieren,
  • ein Produkt oder eine Idee aus mehreren Perspektiven zu zeigen.

Hast du die Karussell-Pins schon für dich entdeckt? Wie nutzt du Karussell-Pins? Lass mir gerne einen Kommentar da. Ich bin gespannt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.