5 Gründe, warum du 2020 endlich auf Pinterest durchstarten solltest

Du bist schon auf verschiedenen Social Media-Kanälen unterwegs und hast damit jede Menge um die Ohren? Du fragst dich, warum du dir auch noch Pinterest antun solltest? Ich verrate dir, warum du 2020 endlich mit Pinterest starten solltest. 


1. Pinterest ist eine Suchmaschine


Pinterest wird oft in einem Atemzug mit Social Media-Kanälen wie Facebook, Instagram und Twitter genannt. Tatsächlich ist Pinterest aber eine visuelle Suchmaschine. Auf Pinterest suchen Nutzer nach Ideen, Inspirationen oder auch konkreten Lösungen. 

Wer auf Pinterest etwas entdecken möchte, nutzt das Suchfeld und gibt dort einen entsprechenden Begriff ein. Pinterest zeigt nun alle Pins an, die zu der Suchanfrage passen.

Deine Pins werden also Nutzern angezeigt, die auch wirklich an deinem Thema interessiert sind.

 

2. Pinterest bringt mögliche Kunden direkt auf deine Website


Beim Klick auf deinen Pin landet der interessierte Pinterest-Nutzer direkt auf deiner Landingpage, deinem Blog oder in deinem Shop. Jeder Pin auf Pinterest enthält nämlich einen entsprechenden Link. 

Aber Achtung: Dort sollte dann auch zu finden sein, was auf dem Pin versprochen wird. Ist auf dem Pin von 10 Marketing-Tipps die Rede, dann sollte der Nutzer auch die 10 Marketing-Tipps bekommen und nicht auf deiner Über mich-Seite oder deiner Startseite landen. 


3. Pins haben eine lange Lebensdauer


Dein Pin kann auf Pinterest gefunden werden, sobald du ihn erstellt hast. Aber auch noch Wochen oder Monate später. Manche Pins nehmen erst nach Wochen so richtig Fahrt auf. Oder auch jedes Jahr wieder, wenn es sich um einen saisonalen Pin handelt.


4. Pinterest funktioniert für jede Nische


Du glaubst immer noch, auf Pinterest finden nur Themen wie Fashion, Food, Reisen und DIY statt? Das stimmt so nicht mehr. Klar, Pins zu diesen Themen werden noch immer häufig gesucht. Aber Pinterest hat sich mächtig weiterentwickelt. Jedes Thema kann auf Pinterest funktionieren. Mit der richtigen Strategie hat so gut wie jede Branche auf Pinterest eine Chance


5. Pinterest wächst 


Aktuell hat Pinterest in Deutschland 13 Millionen monatliche Besucher. Weltweit sogar 320 Millionen. Tendenz steigend. Die meisten Pinterest-Nutzer sind im Moment noch Konsumenten auf der Plattform. Das heißt, sie liefern keine eigenen Inhalte, sondern pinnen fremden Content weiter. Du hast also super Chancen, deine Inhalte an die Frau/den Mann zu bringen.

Also, worauf wartest du noch? Zeit für dich, 2020 endlich auf Pinterest durchzustarten. 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.